Zum Inhalt springen

Der Blick in die Zukunft einer Kultureinrichtung

Wie schaut sie aus, die ungewisse Zukunft unserer Organisation in einem massiven und von aussen initiierten Wandel? Wie gehen wir als Team damit um? Was brauche ich als einzelner Mitarbeiter, um mich gut darauf einzulassen und etwas hilfreiches beitragen zu können.?

Die komplette Belegschaft einer großen Kulturorganisation hat sich einen ganzen Tag intensiv mit ihrer Zukunft auseinandergesetzt. In einer interaktiven und motivierenden Mitarbeiterveranstaltung wurde gemeinsam in die Zukunft geschaut, ein Überblick geschaffen und Zuversicht gewonnen.

Für die Organisation als Ganzes wie auch für den einzelnen Menschen kann hier ein Leitgedanke von Marc Aurel (Selbstgespräche, 8.32) hilfreich sein:

„Du musst dein Leben so aufbauen, dass eine Handlung der nächsten folgt, und zufrieden sein, wenn jede einzelne dem Ziel soweit wie möglich nahe kommt. Davon kann dich niemand abhalten. Doch wird es äußere Hindernisse geben. Das mag sein, aber es gibt kein Hindernis, das dich davon abhält gerecht, beherrscht und weise zu handeln.“

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.